Aerbsmues mit Gnagi u Spaeck

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Gelberbsen; 12 Stunden in
  • 1000 ml Wasser einweichen
  • 20 g Butter
  • 30 g Porree
  • 20 g Sellerie
  • 30 g Zwiebel
  • 80 g Speck (gewürfelt)
  • 80 g Gnagiwuerfel
  • 100 g Erdapfel (gewürfelt)

Das in Erbsengrosse Stückchen geschnittene Gemüse mit dem Speck und den Gnagiwuerfeln in der Butter schonend andünsten.

Die abgetropften Erbsen beifügen und mit der Fleischbouillon löschen. Ca. Anderthalb Stunden machen.

Kartoffelwürfel beifügen und weitere 10 bis 15 min machen.

Wenn nötig Suppe nachgiessen, oder vielleicht ebenso nur Wasser.

Achtung, die Suppe kann sonst zu salzig schmecken.

Spezieller Tip: Gekochte Wädli zur Suppe zu Tisch bringen. So wird alles zusammen zu einem beliebten Gericht aufgewertet. Natürlich kann man dazu ebenfalls eine heisse Rauchwurst bzw. Ähnliches zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Aerbsmues mit Gnagi u Spaeck

  1. Leben
    Leben kommentierte am 17.05.2015 um 06:02 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche