Äpfel mit Roggenbrot

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 10 Kochäpfel (geschält)
  • 280 g Roggenbrot, altbacken
  • Gerieben
  • 140 g Zucker
  • 2 Teelöffel Zimt
  • Butter (für die Form)
  • 70 g Butter

Anmerkung des Herausgebers: Die Rezeptsammlung wurde aus einer der grössten Privatsammlungen von Koch- büchern aus dem 17. bis 19. Jahrhungert zusammengestellt und sprachlich behutsam dem heutigen Gebrauch angepasst.

Man schneidet gute, abgeschälte Kochäpfel in schmale Blättchen und mengt unter geriebenes altbackenes Roggenbrot gestossenen Zucker und Zimt. Nun wird eine dick mit Butter ausgestrichen geben dicht mit dem Brot ausgestreut und solches an den Wänden und am Boden der geben ausgedrückt, das noch restliche Brot gut unter die Äpfel gemengt, die geben mit letzteren vollgefuellt, solche mit einem Geschirrhangl fest eingedrückt und die Butter darübergeschnitten. Alles zusammen wird jetzt im Herd eine Stunde gebacken, hernach auf eine Platte umgestürzt und mit Zucker bestreut auf der Stelle aufgetragen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare1

Äpfel mit Roggenbrot

  1. omami
    omami kommentierte am 14.09.2014 um 21:57 Uhr

    Hier gibt es wieder mal form-und-geben Zubereitungs-Salat....

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche