Ämmitaler Zwiebelechueche

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 250 g Geriebener Teig Kuchenteig

Füllung:

  • 20 g Butter
  • 250 g Zwiebel
  • 160 g Emmentaler

Guss:

  • 150 ml Milch
  • 100 ml Rahm
  • 12 Eier
  • 50 g Weissmehl
  • Salz
  • Pfeffer

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

(*) Backblech von 30 bis 40 cm ø.

Geriebener Teig auswallen und Backblech damit ausbreiten, mit Gabel stupfen.

Zwiebel schälen, Wurzelansatz und Spitze wegschneiden und in feine Scheibchen schneiden. Emmentaler grob raspeln.

Zwiebeln in Butter gut weichdünsten, bis sie stark zusammengefallen sind und leicht Farbe angenommen haben. Erkalten und auf dem Teigboden gleichmäßig verteilen. Geriebenen Emmentaler darüber streuen.

Sämtliche Ingredienzien für den Guss durchrühren, nachwürzen und gleichmässig über die Füllung gleichmäßig verteilen.

Im Herd bei starker Unterhitze ( 240 °C ) 30 bis 40 Min. backen.

Als Zuspeise eignen sich großartig Erdäpfeln oder evtl. selbstverständlich frischer, farbenfroher Blattsalat.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ämmitaler Zwiebelechueche

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche