Älplermagronen - Risottoart-Variante

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 400 g Grosse Hörnli
  • 250 g Greyerzerkäse;grob gerieben
  • 2 Zwiebel
  • 300 ml Doppelrahm o. dicke Crème fraîche
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butter

Beachten: Die Hörnli kommen hier nicht in das Wasser, das Wasser kommt über die Hörnli, wie bei einem Risotto! In einer Pfanne aus Gusseisen die fein geschnittenen Zwiebeln in Butter anziehen, ohne dass diese Farbe annehmen.

Die Hörnli hinzufügen, gut umrühren, wenig Wasser dazugeben und ständig weiterrühren. Sobald das Ganze Wasser aufgesogen ist, immer wiederholt ein kleines bisschen Wasser nachgeben, bis die Hörnli gar sind.

Die Hörnli also ähnlich wie ein Risotto kochen. Man kann genauso ein wenig Milch hinzufügen. Auf jeden Fall sollen die Hörnli noch Biss haben.

Danach den geriebenen Pfeffer, Käse, Salz und Rahm dazugeben. Gut erwärmen, aber ohne den Rahm machen zu.

Nach Lust und Laune dekorieren, zum Beispiel mit fein geschnittenem Schnittlauch und Cherry-Paradeiser.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Älplermagronen - Risottoart-Variante

  1. Leben
    Leben kommentierte am 26.05.2015 um 04:24 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche