Ägyptische Linsenpaste

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Linsen
  • 2 Gewürznelken
  • 1 Thymian (frisch)
  • 1 sm Zwiebel (circa 50g)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Olivenöl (kaltgepresst)
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 0.5 Teelöffel Neugewürz (gemahlen)
  • Salz
  • 1 Bund Petersilie, zum Bestreuen

1. Die Linsen abspülen und mit den Gewürznelken und in etwa 1 Liter Wasser in einen Kochtopf Form. Den Thymianzweig abspülen und zufügen. Das Wasser aufwallen lassen, und die Linsen bei mittlerer Hitze bei geschlossenem Deckel in etwa 1 Stunde weich machen.

2. Die Linsen abschütten, die Gewürznelken und den Thymian entfernen. Die Linsen heiß durch ein Sieb aufstreichen beziehungsweise im Handrührer zermusen. Das Linsenpüree abkühlen.

3. Die Zwiebel sowie die Knoblauchzehe klein hacken. Das Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen, die Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin glasig rösten, folgend abkühlen.

4. Das ausgekühlte Linsenpüree in einer Backschüssel mit den Zwiebel- und Knoblauchstückchen mischen. Den Aufstrich mit dem Saft einer Zitrone, dem Pimentpulver und ein klein bisschen Salz pikant würzen.

5. Die Petersilie abspülen, trockenschwenken, von den großen Stielen befreien und klein hacken. Die Linsenpaste mit der gehackten Petersilie bestreut zu Tisch bringen. Kühl aufbewahrt hält sie sich bis zu 3 Tage. Die Paste passt gut zu gebuttertem Vollkornbrot.

gewürzt.

Zeitbedarf : ca. 1, 5 Stunden

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ägyptische Linsenpaste

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche