Äffchen-Muffins

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 100 g Butter
  • 200 g Vollmilch- oder Zartbitterschokolade
  • 250 g Mehl
  • 2 TL Backpulver (gehäuft)
  • 3 Stk. Bananen (ca. 500 g)
  • 1 Stk Zitrone (Saft)
  • 2 Stk Eier
  • 100 g Crème fraîche (oder Alternativ Sauerrahm)
  • 100 g Zucker

Für die Äffchen-Muffins die Butter zusammen mit der Schokolade schmelzen. Mehl und Backpulver vermischen. Bananen in dünne Scheiben schneiden und mit dem Saft der Zitrone beträufeln.

Gut ein Drittel davon mit einer Gabel zerdrücken. Die Eier mit Crème fraîche (bzw. Sauerrahm), Zucker, Bananenmus und Schokobutter verrühren.

Die Mehlmischung zügig unterrühren, die Bananenscheiben untermengen. Teig in ein Muffinsblech füllen und die Äffchen-Muffins im vorgeheiztem Backrohr (ca 180° / Umluft 160°) ca. 20 - 25 Minuten backen.

Tipp

Wer mag überzieht die Äffchen-Muffins noch mit Schokoladeglasur oder verziert sie nett.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Äffchen-Muffins

  1. Yoni
    Yoni kommentierte am 26.08.2015 um 06:10 Uhr

    klingt lustig

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche