Adzukibohnen-Cremedessert

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 50 g Adzukibohnen
  • 5 EL Agavendicksaft
  • 1 TL Erdnussmus (crunchy)
  • 1 Msp Zimt
  • 1 Msp Bourbon-Vanille (gemahlen)
  • Früchte (nach Wunsch, zum Dekorieren)

Für das Adzukibohnen-Cremedessert die Bohnen in einem Topf mit heißem Wasser übergießen und zum Kochen bringen. Ca. 45 Minuten kochen lassen. Die Bohnen abseihen und gut abspülen.

Mit frischem Wasser erneut zum Kochen bringen und für ca. 90 Minuten kochen lassen. (Testen, ob sie weich sind!) Das Wasser abgießen und die Bohnen mit Agavendicksaft, Erdnussmus, Zimt und Vanille mit dem Pürierstab mixen. Anrichten und mit Früchten nach Wunsch dekorieren.

Tipp

Ein wenig Kochwasser aufbewahren, falls das Adzukibohnen-Cremedessert nicht die gewünschte sämige Konsistenz haben sollte. Falls die Creme nach dem Pürieren zu dick sein sollte, an dieser Stelle noch etwas Kochwasser hinzufügen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 2 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare8

Adzukibohnen-Cremedessert

    • katerl19
      katerl19 kommentierte am 30.08.2015 um 20:25 Uhr

      Gefunden? Das sind kleine rote Bohnen, die sehr häufig für asiatische Desserts verwendet werden!

      Antworten
  1. chrisi0303
    chrisi0303 kommentierte am 03.11.2015 um 14:19 Uhr

    muss ich mal probieren

    Antworten
  2. koche
    koche kommentierte am 02.10.2015 um 08:30 Uhr

    toll

    Antworten
  3. Goldioma
    Goldioma kommentierte am 30.08.2015 um 09:28 Uhr

    muß im Google nachschauen, was Adzukibohnen sind

    Antworten
  4. verenahu
    verenahu kommentierte am 23.08.2015 um 06:45 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche