Adventstraum-Torte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Rührteig:

  • 100 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 1 Teelöffel Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 150 g Mehl
  • 1 EL Kakao
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 50 g Haselnüsse (gemahlen)

Mürbeteig:

  • 50 g Staubzucker
  • 100 g Butter
  • 150 g Mehl

Füllung 1::

  • 200 g Hüttenkäse
  • 200 g Preiselbeerkompott (circa)
  • 50 g Zucker
  • 5 Blatt Gelatine
  • 250 g Schlagobers

Füllung 2::

  • 500 g Schlagobers
  • 2 Pk. Vanillezucker
  • 1 Teelöffel Spekulatiusgewürz

Dekoration:

  • 100 g Erdbeermarmelade
  • 100 ml Rotwein
  • 200 g Preiselbeerkompott
  • 5 Blatt Gelatine
  • 14 Schokoladensterne

Alle Ingredienzien für den Mürbteig durchrühren und zu einem glatten Teig zusammenkneten. Den Teig in Folie einschlagen und eine halbe Stunde kochen abgekühlt stellen, am besten in den Kühlschrank. Den Teig auswalken und in eine gefettete Tortenspringform (28 cm ø) Form. Bei 175 Grad Umluft ungefähr 15 min backen . In allen anderen Öfen verlängert sich die Backzeit um ungefähr Fünf min.

Für den Rührteig die weiche Butter mit dem Zucker, Vanillezucker und den Eiern durchrühren. Mehl, Kakao und Backpulver hinzfügen und unterziehen; am besten das Mehl vorher sieben. Am Ende die leicht angerösteten und ausgekühlten gemahlenen Nüsse zufügen. Den Teig in eine gefettete Springform geben und bei 175 °C Umluft in etwa 35.

Min backen.

Für die erste Füllung alle Ingredienzien mischen, Schlagobers aufschlagen und unterziehen, mit der aufgelösten Gelatine andicken.

Für die zweite Füllung Schlagobers aufschlagen, Zucker und Gewürze unterziehen.

Zusammensetzen der Torte: Den Rührmasseboden zweimal durchschneiden. Einen Ring um den Mürbeteigboden legen und den Boden mit Erdbeermarmelade bestreichen. Einen Rührmasseboden darauf setzten, die erste Füllung darüber aufstreichen, den zweiten Boden auflegen und die Hälfte der Spekulatiussahne darauf verstreichen. Den letzten Boden auflegen und mit dem Rest der zweiten Füllung bestreichen, dabei ein klein bisschen für den Rand und die Verzierung zurücklassen.

Gelatine einweichen und mit dem Rotwein sowie den Preiselbeeren mischen. Wenn die Menge zu gelieren beginnt, das Ganze auf der Torte gleichmäßig verteilen. Den Kuchen zwei bis drei Stunden abgekühlt stellen. Den Ring entfernen und den Rand mit Spekulatiussahne glattstreichen. Zum Schluss die Torte mit Sahnetupfern und Preiselbeeren plus Schokosternen verzieren.

07adventstorte_mit_rotwein. Jhtml

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Adventstraum-Torte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche