Adventskuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 250 g Butter
  • 150 g Brauner Rohrzucker (Reformhaus)
  • 4 Eier
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 1 EL Honig (flüssig)
  • 250 g Mehl
  • 1 Msp. Salz
  • 3 Teelöffel Backpulver
  • Je 1/2 Tl. Zimt, gem. Nelken, gem. Ingwer
  • 100 g Getrocknete, ungeschwefelte,
  • Geschnittene Marillen
  • Oder andere Früchte (Reformhaus)
  • 200 g Schlagobers (flüssig)

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Aus den Ingredienzien einen Rührteig machen und diesen in einer gut eingefetteten Kasten- beziehungsweise Tortenspringform (26 cm) bei 175 Grad 75 (1, 15 Std.) bis 100 (1, 40 Stunden) Min. backen.

Nach dem Auskühlen mit Schokoguss bestreichen und mit gehackten Mandelkerne überstreuen oder mit weihnachtlichen Motiven verzieren.

Schwartau dunkle Kuchenglasur

Marillen klein geschnitten in Rum 40% einweichen - bevor sie in den Teig kommen in Mehl wälzen (mehlieren), damit sie bei dem backen nicht nach unten sinken

Man kann ebenfalls Marzipan zerkleinert hinzfügen

Rührteig: Alle trockenen Ingredienzien, dann das Fett - es muss streichfähig sein -, die Eier und alle restlichen Ingredienzien in der Weitling Form. Mit dem Quirl zu Anfang alles zusammen auf der niedrigsten, dann auf der höchsten Einstellung 2 min durchrühren. Der Teig ist fertig, wenn er eine kremig-sahnige Beschaffenheit hat.

06:45:35 Gmt

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Adventskuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche