Adventkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 15

  • 100 g Butter (weich)
  • 180 g Zucker
  • 200 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 8 Eier
  • 50 g Rosinen
  • 50 g Feigen (klein geschnitten)
  • 50 g Nüsse (gehackt)
  • 50 g Schokolade (gehackt)
  • 50 g Marillen (getrocknet, klein geschnitten)
  • 1 Stamperl Rum
  • 1 Prise Salz

Für den Adventkuchen die Früchte (Feigen, Marillen und Rosinen) mit dem Rum vermischen und für mind. 1 Stunde ziehen lassen.

Die Eier trennen, aus Eiklar und Salz einen Schnee schlagen. Butter, Zucker und Dotter gut schaumig rühren. Mehl und Backpulver versieben und zusammen mit den Früchten, den Nüssen und der gehackten Schokolade zur Dottermasse rühren, anschließend den Schnee unterheben.

Den Adventkuchen in eine eingefettete und mit Bröseln ausgestreute Kastenform gießen und im vorgeheizten Backrohr (180°) ca. 50 Minuten backen.

Tipp

Man kann diesen Adventkuchen entweder mit Staubzucker bestreut servieren oder auch mit einer Schokladenglasur überziehen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Adventkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche