Acciughe Ripiene - Gefüllte Sardellen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 700 g Sardellen (oder Sardinen) sehr frische und grössere
  • 150 g Frischer Käse
  • Sardellenfilets in Öl eingelegt
  • 2 Eier
  • 2 Zitronen
  • Weizenmehl
  • Semmelbrösel
  • Öl
  • Salz

Sardellen reinigen und spülen, von den Köpfen befreien und durch einen Einschnitt auf der Bauchseite die Mittelgräte entfernen; dabei dürfen sie nicht in zwei Stückchen zerteilt werden. Gründlich unter fliessendem Wasser spülen und abtrocknen.

Käse in schmale Streifen schneiden. Sardellen je mit einem Sardellenfilet und einem Käsestreifen befüllen und verschließen. Anschließend im Mehl, dann in den verquirlten Eiern und schliesslich in den Semmelbröseln auf die andere Seite drehen.

Reichlich Öl in einer Bratpfanne zum Sieden bringen und die Sardellen portionsweise darin goldbraun backen. Kurz auf Küchenpapier legen und mit Salz würzen (denken Sie daran, dass die als Füllung verwendeten Sardellenfilets bereits gesalzen sind!).

Mit Zitronenspalten garniert auf einer Platte anrichten und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Acciughe Ripiene - Gefüllte Sardellen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche