Abtsknödel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 500 g Weizenmehl
  • 30 g Germ (frisch)
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 250 ml Milch (lauwarm)
  • 2 Eier
  • 30 g Butter
  • 1 Teelöffel Salz

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

Das Mehl in eine Schüssel Form, in der Mitte eine Ausbuchtung eindrücken. Die Germ zerbröckeln, den Zucker daraufstreuen, mit der lauwarmen Milch begießen und zerrinnen lassen. Danach in die Ausbuchtung Form und mit einer Handvoll Mehl bedecken und warm stellen.

Wenn das über die Hefelösung gegebene Mehl rissig wird, wird die Hefelösung von der Mitte aus mit dem Rest des Mehls vermengt, die Eier, die zerlassene Butter sowie das Salz zugegeben.

Den Teig mit dem einem Geschirrhangl abdecken und an einem warmen Ort zirka 1 Stunde -bis er das zweifache Volumen erreicht hat- gehen.

Nochmals herzhaft kneten und einen Kloss oder evtl. eine Rolle forme, in eine Serviette (oder ein Küchenhandtuch) einwickeln.

Die Serviette verknoten, einen Kochlöffel unter dem Knoten durchstecken und den Kloss in einen Kochtopf mit kochend heissem Wasser hineinhängen, den Deckel auflegen und ungefähr 15-20 Min. machen.

Den Kloss aus der Serviette herausnehmen, in daumendicke Scheibchen schneiden und zu Gerichten mit viel Sauce zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Abtsknödel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche