Absinth Trüffel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 50

Trüffelmasse:

  • 200 g Kochschokolade (halbbitter)
  • 250 g Kochschokolade (Vollmilch)
  • 150 ml Schlagobers
  • 30 g Zucker
  • 150 g Butter (zimmerwarm)
  • 4 Ei Absinth (Wermutschnaps, ersatzweise Pernod bzw. Pastis)

Zum Überziehen:

  • 350 g Halbbitter-Kuvertiuere
  • 100 g Zucker
  • 25 g Anissaat
  • 150 g Staubzucker

1. Für die Trüffelmasse die beide Kuvertüresorten mit einem schweren Küchenmesser hacken und im heissen Wassebad zerrinnen lassen. Schlagobers mit Zucker auf machen und mit der geschmolzenen Kochschokolade durchrühren. Ca. 1 Stunde in Kühlschrank auskühlen, bis die Krem abgekühlt und dickflüssig ist.

2. Die Butter mit den Quirlen des Mixers kremig-weisslich schlagen. Die Kuvertürecreme und den Schnaps dazugeben und kurz weiterschlagen. Die Krem abgedeekt eine halbe Stunde abgekühlt stellen.

3. Die Krem in einen Spritzbeutel mit Lochtülle Nr, 11 befüllen Zwei Backbleche mit Pergamtenpapier belegen. Aus der Krem 50 trueffelgrosse Portionen aneinander auf die Backbleche spritzen und eine halbe Stunde kochen abgekühlt stellen. Die Portionen zügig mit den Händen zu Kugeln formen und aneinander auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Backblech setzen. Am besten eine Nacht lang abgekühlt stellen.

4. Am darauffolgenden Tag die Kochschokolade hacken und im heissen Wasserbad zerrinnen lassen. Den Zucker in einem Kochtopf hellbraun karamelisieren. Anis dazugeben, den Karamel auf der Stelle auf Pergamtenpapier gießen und vollständig auskühlen. Den Karamel grob hacken, in einem Mörser fein zerreiben. Mit dem Staubzucker vermengen und auf einem Backblech gleichmäßig verteilen. Die Trüffel mit einer Pralinengabel portionsweise in die lauwarme Kochschokolade tauchen (nie mehr als 8 Trüffel zur selben Zeit), am Gefässrand abstreifen und auf ein Pralinengiter setzen.

Die Kochschokolade leicht anziehen, aber nicht fest werden. Die Trüffel in den Karamelzucker wälzen und vollständig fest werden. Mit den übrigen Trüffeln ebenfalls so verfahren.

In Dosen zwischen Lagen von Pergamtenpapier schichten. Kühl und dunkel aufbewahrt halten Sie sich wenigstens 2 Wochen.

Tipp: Verwenden Sie ruhig bessere Schokolade - umso herrlicher schmeckt das Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Absinth Trüffel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche