Abruzzenpizza

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Weizenvollkornmehl
  • 250 g Hirse (fein gemahlen)
  • 1 Pk. Trockenbackhefe
  • Meersalz
  • 250 ml Milch (lauwarm)
  • 100 g Butter (weich)
  • 400 g Fleischtomaten
  • 2 Knoblauchzehen (abgezogen)
  • Pfeffer
  • 2 Teelöffel Oregano (getrocknet)
  • 1 Teelöffel Basilikum (getrocknet)
  • 1 Paprika
  • 2 Paprikas
  • 4 Peporoni
  • 4 Zwiebel
  • 100 g Champignons (frisch)
  • 30 g Oliven (gefüllt)
  • 200 g Bergkäse; gerieben oder Gouda
  • 1 Teelöffel Pfeffer (grob gemahlen)

Mehl mit Hirse verrühren, in eine ruehrschuessel Form, mit Germ genau verrühren und Salz, Milch und Butter zufügen. Mit einem Rührgerät mit Knethaken erst mal auf niedrigster, dann auf höchster Stufe zu einem Teig zubereiten und den Teig so lange an einem warmen Ort stehenlassen, bis er sich sichtbar vergrössert hat.

Für den Belag Paradeiser kreuzweise einkerben, kurz in heisses Wasser legen, häuten und im Mixbecher der Küchenmaschione zermusen. Salz, Pfeffer, Knoblauch, Oregano und Basilikum zu den Paradeiser Form, die Menge kurz zum Kochen bringen und abkühlen.

Den Germteig wiederholt gut kneten, auf einem eingefetteten Blech auswalken und mit der erkalteten Tomatenmasse bestreichen.

Paprikas reinigen, entkernen, abspülen und in zarte Streifen schneiden. Peporoni reinigen, abspülen und in kleine Ringe schneiden. Zwiebeln abziehen und in Ringe schneiden. Champignons reinigen, abspülen und in Scheibchen schneiden. Oliven halbieren.

Die Ingredienzien auf der Tomatenmasse gleichmässig gleichmäßig verteilen, mit Käse und Pfeffer überstreuen und das Backblech an einen warmen Ort stellen, damit der Teig nochmal gehen kann.

Das Backblech in den vorgeheizten Backofen schieben und bei 175-200 Grad 40-50 min backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare3

Abruzzenpizza

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 08.06.2015 um 22:35 Uhr

    klingt gut

    Antworten
  2. anni0705
    anni0705 kommentierte am 27.09.2014 um 19:11 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 06.05.2014 um 08:29 Uhr

    hört sich toll an

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche