Abeggles Felche Gschnaetzlets - Berner Oberland

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Felchenfilets in Streifen geschnitten
  • Salz
  • 100 ml Milch
  • 100 g Weissmehl
  • 300 g Fertige Bratkartoffeln

Sauce:

  • 50 g Butter
  • 1 Zwiebel (fein gehackt)
  • 3 Knoblauchzehe (feingehackt)
  • 100 g Speck (gewürfelt)
  • 100 g Frische Champignons in Scheibchen geschnitten
  • 100 g Artischockenböden (Dose) in Scheibchen geschnitten
  • 100 ml Weisswein (trocken)
  • 300 ml Bratenjus
  • Gewürze
  • Cognac
  • Zitronen (Saft)
  • Rahm
  • Petersilie

Die gesalzenen Felchenfilet-Streifen durch die Milch ziehen, mehlen, gut abschütteln und in der heissen Friture goldgelb herausbacken.

Für die Sauce: Knoblauch, Zwiebeln, Speck, Champignons und Artischockenböden in Butter anziehen, Ablöschen mit Weisswein, leicht kochen, Auffüllen mit Bratenjus. Würzen und Abschmecken mit Cognac und Saft einer Zitrone.

Alles zusammen nun mit dem Fisch und den heissen Bratkartoffeln mischen, in ein hohes Geschirr anrichten und den fertigen Fisch-Eintopf mit viel gehackter Petersilie überstreuen.

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare3

Abeggles Felche Gschnaetzlets - Berner Oberland

  1. anni0705
    anni0705 kommentierte am 15.04.2016 um 08:27 Uhr

    Das Rezept klingt verlockend. Aber was sind denn Felchen? Ich habe noch nie davon gehört. Danke!

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 15.04.2016 um 14:37 Uhr

      Liebe anni0705, Felchen heißen ach Renken und sind Süßwasserfische. Mit den besten Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  2. Leben
    Leben kommentierte am 15.05.2015 um 06:19 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche