Aarons Apfel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 16

  • 1 Bisquit Torte (Grundrezept Frankfurter Menge)
  • 1 Mürbteig Platte (Grundrezept 1, 2,
  • 2000 ml Apfelpüree
  • 400 ml H Schlagobers
  • 4 Pk. Vanillepudding
  • 40 g Zucker
  • 3 Äpfel
  • 1 g Ascorbinsäure
  • Quittengelee
  • 500 ml Apfelsaft
  • 2 Pk. Tortenguss (klar)
  • Haselnüsse (gehackt)

Mürbteig Platte in den Springformrand legen, mit Quitten Gelee bestreichen. Die Bisquit Torte in der Hälfte waagerecht durchteilen. Erste Hälfte darauf legen. 20 g Zucker und 2 P Puddingpulver mischen, in 200 ml Schlagobers zerrinnen lassen. 1 ltr. Apfelpüree zum Kochen bringen, von dem Feuer nehmen. Puddingpulver Lösung unter intensivem Rühren einrühren, ein weiteres Mal aufs Feuer stellen und derweil rühren, bis der Pudding gleichmässig durchgestockt ist. Vom Feuer nehmen, ein wenig auskühlen und auf die untere Bisquit Lage gießen und ausstreichen. Zweite Hälfte darüber legen. Nochmals die weitere Hälfte Apfelpüree und Pudding machen und in selber Weise auf die obere Bisquit Lage gießen und glatt aufstreichen.

In den Kühlschrank stellen und fest werden.

Die Äpfel in 16 schmale Spalten teilen, kurz in kochend heissem Wasser mit ein wenig Ascorbinsäure oder evtl. Saft einer Zitrone blanchieren, auf der oberen Puddingschicht der Torte ringsum gleichmäßig verteilen, klaren Tortenguss darüber Form. Ränder mit gehobelter Haselnuss verzieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Aarons Apfel

  1. Walenta Helga
    Walenta Helga kommentierte am 18.04.2014 um 18:10 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte