Aal Mit Speck Geröstet Und Spreewald-Gurken-Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 400 g Aal (Haut von dem Fischhändler abziehen lassen)
  • 2 Essiggurken
  • 1 Schalotte
  • 1 Sardelle
  • 100 g Blattspinat
  • 2 EL Butter
  • 100 ml Gemüsesuppe
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Salz
  • 8 Blatt Salbei
  • 0.5 Bund Blattpetersilie
  • 400 g Erdäpfeln
  • 1 Ei
  • 2 EL Butterschmalz
  • 50 g Speck (gewürfelt)
  • 1 EL Koriander (geschrotet)

Aal mit Speck geröstet und Spreewald-Gurken-Sauce (Brandenburg)

Aal innen und aussen abspülen, den Blutstrang am Rücken mit einem Kaffeelöffel freilegen und gut putzen. Essiggurken fein würfeln. Schalotte abschälen und klein schneiden. Sardelle klein hacken, Spinat abspülen, abrinnen und grob schneiden. In einer Bratpfanne 1 El Butter erhitzen, Schalotte und Sardelle darin anschwitzen, Spinat dazugeben, Gemüsesuppe aufgießen, 3 min dämpfen und mit Pfeffer und einer Prise Muskatnuss abschmecken. Alles in einen Handrührer Form, 1 El Butter hinzufügen und zermusen.

Salbei und Petersilie klein hacken.

Erdäpfeln abschälen und fein raspeln. In ein Küchentuch Form und gut auspressen, sodass eine trockene Kartoffel-Masse entsteht. Darunter das Ei vermengen und mit Salz nachwürzen. In einer Bratpfanne mit Butterschmalz aus der Kartoffel-Masse kleine Puffer fertig backen.

Aal in daumenlange Stückchen schneiden, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. In einer großen Bratpfanne die Stückchen von beiden Seiten, bei kleinem Feuer je fünf Min. rösten. Als nächstes das Fischfleisch von den Gräten lösen. Speckwürferl in der Bratpfanne auslassen, die Filetstücke noch mal in die Bratpfanne Form, Koriander, Salbei sowie die Petersilie einstreuen und die Fischstücke darin auf die andere Seite drehen, sodass der Fisch wie grün paniert aussieht.

Die Sauce wiederholt erwärmen und die Gurken einrühren.

Aal mit der Sauce und den Kartoffeltalern anrichten.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Aal Mit Speck Geröstet Und Spreewald-Gurken-Sauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche