Aal In Weissburgunder

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Aal (frisch)
  • 100 g Butter
  • 4 Kleingewürfelte Schalotten
  • 300 ml Weissburgunder
  • 200 ml Schlagobers
  • 1 Bouquet garni; (Petersilie, Thymian, 1 Lorbeergewürz,
  • 1 Zwiebel mit 1 Nelke gespickt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Porree
  • 8 Champignons

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Aal häuten, Fett klein schneiden, filieren, die Filets in fünf Zentimeter große Stückchen schneiden. 60 g Butter in einem Reindl erhitzen, den Aal darin anbraten. Schalotten dazugeben und kurz weichdünsten. Mit dem Weissburgunder löschen. 100 ml Schlagobers, das Bouquet garni, Salz, Pfeffer dazugeben, fünf Min. dünsten.

Filets aus dem Fond nehmen und warm stellen, den Fond durch ein Sieb gießen und kochen.

Porree in zarte Streifen schneiden und mit den blättrig geschnittenen Champignons zum Fond Form. Drei min machen. Mit der übrigen Schlagobers und Butter verfeinern.

Den Aal auf einer Platte anrichten, die Sauce darübergeben. Als Zuspeisen passen Nudeln, Erdäpfeln beziehungsweise Langkornreis.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Aal In Weissburgunder

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche