Aal in Paradeisersauce - anguilla brasata

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 50 Gr. Parmaschinken
  • 4 Knoblauchzehen
  • 200 Gr. Perlzwiebeln
  • 100 Gr. Stangensellerie
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 300 Gr. Paradeiser
  • 200 Ml. Weisswein
  • 2 EL Weissweinessig
  • Livenöl

jeweils 1 kl. Bund Salbei und glatte Petersilie

enthäuteten Aal in 12 Stückchen teilen, mit wenig Salz und viel Pfeffer würzen, jedes Stück in eine der Länge nach halbierte Schinkenscheibe einschlagen Paradeiser häuten, entkernen und vierteln Aal goldbraun anbraten an den Rand schieben; in der Mitte den gehobelten Knoblauch, den in Scheibchen geschnittenen Sellerie und die Zwiebeln glasig werden, den gehackten Salbei und Rosmarin einrühren, mit Essig und Weisswein löschen, alles zusammen verrühren, mit den Paradeisern überdecken, mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen bei schwacher Temperatur bei geschlossenem Deckel 8 Min. gardünsten; weitere 10 Min. offen und bei stärkerer Temperatur anrichten und mit gehackter Petersile überstreuen

Vorbereitung 25 Min.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Aal in Paradeisersauce - anguilla brasata

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche