Aal in Dillsosse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Zwiebel (gross)
  • Salz
  • 500 ml Wasser
  • 250 ml Essig
  • 1 Lorbeergewürz
  • 1 Karotte
  • 1 Petersilienwurzel
  • 1 Lauchstange (klein)
  • Zucker
  • Pfeffer
  • 5 Zitronenschnitze
  • 1 Bund Dille
  • 40 g Butter
  • 40 g Mehl
  • 125 ml Schlagobers

Aal ausnehmen, putzen, in Stückchen schneiden, mit Salz würzen. Geschälte Zwiebel in Scheibchen schneiden. Wasser mit Essig zum Kochen bringen. Lorbeergewürz, Möhrenscheiben, Zwiebel, Petersilienwurzel, kleingeschnittener Porree, 1 Prise Zucker, weissen Pfeffer und 5 Zitronenschnitze hinzfügen. Aal und ein halbes Bund Dill hinzufügen. 20 min bei geringer Temperatur einkochen. Auf einem Sieb abrinnen. Fischbrühe auffangen. Butter in einem Kochtopf schmelzen. Mehl hellgelb darin anschwitzen. Mit Fischbrühe aufgiessen. Knapp 7 min machen, damit das Mehl gar wird. Aalstücke darin erhitzen. Vom Küchenherd nehmen. Schlagobers untermengen. Nicht mehr machen. Warmhalten. Restlichen Dill zerkleinern, in ein klein bisschen Butter schwenken und über den Aal Form. Aal in Dillsosse ist ein klassisches deutsches Fischgericht.

Zuspeisen: Neue Erdäpfeln und Gurkensalat.

Als Getränk: Ein spritziger Moselwein.

Zubereitung

25 Min.

Vorbereitung

25 min

Menü Band 1 Seite 6

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Aal in Dillsosse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche