Aal blau.

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 lg Aal
  • Essig
  • 1000 ml Wasser (bis 1/2 mehr)
  • Salz
  • 1 Zwiebel
  • 2 Lorbeerblätter
  • Pfefferkörner
  • 3 Gewürznelken
  • Salbei
  • 1 Zitrone; davon Schale und
  • 1 Scheibe einer Zitrone

Einen schönen großen Aal tötet man, schneidet mit einem scharfen Küchenmesser am Halse die Haut ein und zieht sie von dem Kopfe bis zum Schwanze herunter ab. Man schneidet den Aal, nachdem man ihn ausgenommen und behutsam die Galle entfernt hat, in gleichmässige Stücke, welche man schnell wäscht und mit kochend heissem Essig begiesst, damit sie blau werden. In einem Kochtopf lässt man 1 bis 1 1/2 l Wasser zum Kochen kommen, fügt Salz, 1 in Scheibchen geschnittene Zwiebel, 2 Lorbeerblätter, ein paar Pfefferkörner, 3 Nelken (ohne Köpfe), ein paar Blättchen Salbei und 1 Scheibe einer Zitrone (ohne das Weisse), ebenso 1 Stücke gelbe Schale hinzu, gibt die Fischstücke hinein und lässt sie 10 Min. machen. Jetzt füllt man die Aalstücke in die Fleischgläser, übergiesst sie mit der duchgeseihten klare Suppe und sterilisiert noch 25 bis 30 Min. bei 98 °C .

sämtlicher : Hauskonserven, von Frau Emilie Lösel,

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Aal blau.

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche