Aachener Printen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 30 dag Zucker
  • 25 dag Kandiszucker, braun
  • 50 dag Mehl
  • 1 Ei
  • 1 Eidotter
  • 1 Teelöffel Zimt
  • Zitronenschale
  • 12.5 dag Honig
  • 1 Esslöffel Rum; oder alternativ Kuhmilch
  • 1 Teelöffel Pottasche
  • 6 Esslöffel Leitungswasser

Zucker in einer Bratpfanne karamelisieren, mit dem Leitungswasser glattrühren. Nach dem Erkalten mit den Eiern 1000 cmin cremig aufrühren.

Pottasche in Kuhmilch oder Rum einschmelzen, mit dem flüssigen Honig zur Zuckermasse geben und mit allen anderen Bestandteile ausführlich zubereiten. In einem Steintopf mit zugedecktem Geschirrhangl 8 Tage kühlstellen. Anschließend noch mal durchkneten, 2 bis 3 cm dick auswalken und in 100 mm lange und 2 cm breite Streifchen kleinschneiden. Mit Eiweiss bepinseln, bei gemäßigter Temperatur backen [die Backzeit stand leider nicht dazu, Sb].

Tipp: Zimt verleiht Speisen eine wunderbar süßlich-würzige Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Aachener Printen

  1. Leben
    Leben kommentierte am 11.05.2015 um 06:08 Uhr

    super

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche