Aachener Printen - mit Pottasche

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 250 g Honig
  • 65 g Butter
  • 65 g Zucker
  • 375 g Mehl
  • Je 1/2 Tl Nelken-, Koriander- und Kardamompulver,
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 50 g Zitronat (gehackt)
  • 7 g Pottasche
  • Wasser
  • Zerstossener brauner Kandiszucker

Honig, Butter und Zucker in einem Kochtopf erwärmen, zerrinnen lassen und ein wenig auskühlen. Das Mehl sowie die Gewürze in eine ausreichend große Schüssel Form, Zitronat zufügen und mit der Honig-Butter-Mischung durchrühren. Die Pottasche in wenig Wasser zerrinnen lassen und gut unter den Teig durchkneten. Anschliessend den Teig 2 Stunden abgekühlt stellen.

Nun den Teig auf der mit zerstossenem Kandiszucker bestreuten Fläche auswalken und in Streifchen von 8 cm Länge und 3 cm Breite schneiden; diese auf ein mit Pergamtenpapier ausgelegtes Blech setzen.

Die Teigstücke dünn mit kaltem Wasser bestreichen. Im aufgeheizten Backrohr, zweite Schiene von unten, bei 180 °C ca. 15 bis 18 Min. backen.

In einer Weissblechdose sind die "Aachener Printen" ca. 4 Wochen haltbar.

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Aachener Printen - mit Pottasche

  1. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 19.07.2014 um 20:10 Uhr

    klingt lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche