5-Stunden-Lamm auf Wurzelgemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 5 lg Knoblauchzehen
  • 1 Bratfertige Lammkeule (1500g)
  • 2 EL Öl
  • 500 g Wurzelgemüse (Suppengrün)
  • 2 md Zwiebel
  • 2 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 250 ml Rotwein (Bordeaux bzw. Burgunder)
  • 1 Rosmarin
  • 8 sm Salbeiblätter
  • 10 Marillen (getrocknet)
  • 500 ml Rotwein (Bordeaux oder evtl. Burgunder)
  • 2 Tasse Sauerrahm (je 200g)
  • Fleischextrakt
  • Sojasauce
  • 2 Tasse Joghurt (je 150g)
  • 2 Teelöffel Honig (flüssig)
  • 125 g Geriebene Hasel- und Walnüsse
  • 1 Prise/n Cayennepfeffer

Knoblauch von der Schale befreien, zu Stiften schneiden, Lammkeule damit spicken. Zwei EL Öl aufs Fleisch tröpfeln und einmassieren. Suppengrün reinigen, abspülen, abschneiden, Zwiebeln von der Schale befreien und halbieren, mit ein klein bisschen Öl anrösten. Lammkeule in großem Bräter mit restlichem Öl scharf anbraten, bis sie bräunt. Salzen und mit Pfeffer würzen. Mit einem viertel l Wein löschen. Zwiebeln, Suppengrün, Rosmarin, Salbei und Marillen hinzfügen. Fest bei geschlossenem Deckel im aufgeheizten Backrohr bei 150 °C etwa viereinhalb Stunden rösten. Jede Stunde auf die andere Seite drehen, mit Schlagobers begießen und Rotwein zufügen. Daraufhin noch eine halbe Stunde ohne Deckel gardünsten. Keule herausnehmen, warm stellen. Fond mit kochend heissem Wasser löschen und lösen. Durchs Sieb gießen, Gemüse gut auspressen.

Sauce entfetten, restliches Schlagobers darunter aufschlagen, zum Kochen bringen, mit Fleischextrakt und Sojasauce nachwürzen. Restliche Ingredienzien durchrühren und als Dip zum Fleisch anbieten.

Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

5-Stunden-Lamm auf Wurzelgemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche