#1 Grillsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 3 Paprikas
  • 500 g Rispen- oder evtl. Strauchtomaten
  • 5 Knoblauchzehen; Daumendick, falls gewünscht
  • 20 Basilikumblätter (eventuell mehr)
  • 250 g Honig
  • 1 Frische Habañeros; jeweils nach gewünschter Schärfe (vielleicht mehr)
  • Olivenöl
  • Semmelbrösel

Paprika, Paradeiser Knoblauch und Chilis klein Würfeln, Basilikum klein zupfen. Alles mit Olivenöl benetzen. Nicht zu viel, das Öl ist nur wichtig für die Chilis. Gründlich zermusen. Honig zufügen und weiter zermusen. Semmelbrösel hinzupuerieren, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. (Geschmackssache) In Behälter (Tupper, Flaschen o.Ae.) abfüllen und im Kühlschrank eine Nacht lang ziehen.

Pur gibt dies einen wohlschmeckenden Schärfekick. Zusammen mit Fleisch, egal ob gegrillt beziehungsweise aus Bratpfanne o. Backrohr, ergibt sich eine Geschmacksexplosion.

Das Ungewoehnliche dabei ist die Kombination aus Schärfe und Süsse. Habe das Rezept schon oft ausprobiert und noch nie erlebt, dass Reste übrigbleiben. Die angeführten Ingredienzien ergeben beinahe zwei Ltr.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 2 0

Kommentare7

#1 Grillsauce

  1. hantsh
    hantsh kommentierte am 22.09.2015 um 20:15 Uhr

    schnell

    Antworten
  2. lockerle
    lockerle kommentierte am 26.05.2015 um 15:20 Uhr

    Schmeckt herrlich!

    Antworten
  3. Elli1963
    Elli1963 kommentierte am 02.03.2015 um 20:41 Uhr

    Wie lange ist diese Sauce haltbar?

    Antworten
  4. claudiae
    claudiae kommentierte am 05.01.2015 um 21:17 Uhr

    Ich Liebe die Kombination aus süße und schärfe! Perfekt für mich!

    Antworten
  5. omami
    omami kommentierte am 20.10.2014 um 13:37 Uhr

    Selbstgemacht ist doch das Bessere

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche