1. Etappe: Brandteig-Ring mit Crèmefuellung

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für Die Konditorcreme:

  • 300 ml Milch
  • 1 Vanilleschote (in Längsrichtung aufgeschlitzt)
  • 4 Eidotter
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 1 EL Zucker
  • 20 g Stärkemehl
  • 100 ml Schlagobers (steif geschlagen)

Für Den Brandteig:

  • 4 Eier
  • 100 ml Wasser
  • 100 ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 100 g Butter
  • 125 g Mehl
  • 1 Prise Backpulver
  • 60 g Mandelblättchen
  • 1 Teelöffel Staubzucker (Staubzucker

Milch mit Vanilleschote zum Kochen bringen. Schote aus der Milch nehmen, Vanillemark ausschaben mit der Milch durchrühren. Eidotter mit Zucker und Vanillezucker schlagen, bis eine dickliche helle Menge entstanden ist. Maizena (Maisstärke) darüber sieben, vorsichtig mit dem Quirl unterziehen. Heisse Milch unter durchgehendem vorsichtigem Rühren in die Eigelbmasse Form. Auf die heisse Herdplatte stellen, die Eiklar-Milch-Menge unablässig schlagen, zum Kochen bringen, bis die Crème die richtige Konsistenz erreicht hat. Unter die erkaltete Crème Schlagobers heben.

Wasser, Milch, Zucker, Salz und Butter in einem Reindl (mit Sandwich-Boden) aufwallen lassen. Dann Kochtopf von der heissen Herdplatte ziehen, Mehl auf einmal hineingeben und mit einem Holzlöffel durchrühren. Kochtopf ein weiteres Mal auf die heisse Herdplatte stellen, so lange rühren bis sich der Teig von dem Topfboden löst. Dann von dem Feuer nehmen. Eier nach und nach mit dem Teig glatt rühren. Backpulver in den abgekühlten Teig einarbeiten. Pergamtenpapier auf ein Backblech legen. Den geschmeidigen Teig in eine Spritztüte befüllen. Mit dem Teig einen großen Ring (O15 cm) durch mehrfaches Kreisen formen. Mit Mandelblättchen überstreuen. Bei 180 Grad etwa 25-eine halbe Stunde goldgelb backen. Backofentür nicht derweil des Backvorgangs öffnen. Teig mit einem Küchenmesser horizontal in zwei Teile trennen. Deckel abnehmen.

Vorbereitete Krem hineingeben, Deckel ein weiteres Mal aufsetzen. Zum Schluss leicht mit Staubzucker überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare4

1. Etappe: Brandteig-Ring mit Crèmefuellung

  1. hantsh
    hantsh kommentierte am 22.09.2015 um 20:15 Uhr

    vielleicht versuch ichs mal!

    Antworten
  2. omami
    omami kommentierte am 20.10.2014 um 13:52 Uhr

    mit dieser Beschreibung traue ich mich auch über Brandteig.

    Antworten
  3. luisiana
    luisiana kommentierte am 18.05.2014 um 15:05 Uhr

    gut

    Antworten
  4. Gnaxi
    Gnaxi kommentierte am 04.03.2014 um 14:52 Uhr

    ok

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte